Pop, Trash, Performance Poetry, Kurzgeschichten und Kurzfilme, Songs, grenzüberschreitende Projekte– vieles ist möglich auf dieser neuen Bühne – vor allem das, was sonst in keine Schublade passt. Dabei geht es nicht um verschrobene Avantgarde sondern spannende, anregende und auch unterhaltsame Kunst.
Die Reihe ist 20010 beendet, doch werden Lesungen und Kunstaktionen vom Kulturnetz Frankfurt weitergeführt.

Infos unter :
www.kulturnetz-frankfurt.de




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: