Ausstellung Fotografie 27. März ab 19.00

Beat the Lith
eine Ausstellung von Zied Bualeg (BroufArt)
[BePoet, Langenhainerstr. 26, Ffm.- Gallus]
[27 März { 8 April 2015]

Frankfurt – Rom – Tunis – Melbourne – Dachau – Vatikanstadt – Jaipur
Bilder des Zeitgeists oder zeitlose Bilder ? Die Technik Lith-print glättet
die Konturen der Gegenstände und beseitigt die Spuren. Alle Szenen
wurden zwischen 2006 und 2015 fotografi ert. 2014/2015 wurden sie im
Lith-Verfahren entwickelt. Trotzdem sehen sie wie undatierbar aus. Optik
und Themen können an den Beginn der Fotografie erinnern. Die
Bildausschnitte sind im Gegenteil moderne und präzis. Hier spielt der
Zufall eine wichtige Rolle, für den Fotograf wie für die Betrachtenden: er
ist ein Teil des Foto-Entwicklung Prozesses sowie ein Verständnismittel
der Welt.
Zied Bualeg ist in Tunis (Tunesien) geboren und aufgewachsen.
Er hat in Belgien studiert und in Italien gearbeitet. Seit 2009 lebt und arbeitet er in Frankfurt am
Main.

Künstlerischer Lebenslauf:

2003 Studium der Fotografie bei Pierre Houchman, Kunst Akademie Lüttich (Belgien)
2003 Gründung des künstlerischen Kollektivums „BroufArt“ mit seinem Bruder Faycal in Lüttich
2005 Kooperation mit dem Centro sociale (soziales Zentrum) „Batti il tuo tempo“ in Rom (Italien)
2007 Arbeit als Assistent bei dem Fotografen Andrea Calabresi in der Toskana (Italien)
2010 Treffen mit der Fotografin Ulrike Klaiber. Die vorgestellten Bilder wurden in Ihrem Atelier,
„Warte, bis es dunkel ist“ in Frankfurt am Main Gallus, entwickelt.
Ausstellungen: April 2007 Cine Club Detour, Rom (Italien), September 2007 Chez Mourat,
Lüttich (Belgien), Juni 2008 Buchhandlung Odradek, Rom (Italien).
www.broufart.com
facebook/broufart

0 Kommentare zu “Ausstellung Fotografie 27. März ab 19.00”


  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben






Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: