Sudoku und dosiertes Leben

Es gibt kaum eine S-Bahn ohne Zahlenreihenfüllende Sudokuenträtselnde. Im nächsten Band der Zeitschrift: „Das dosierte Leben.“ erscheint die Premiere der von mir entwickelten Sudoku-Poesie. Es handelt sich um eine neue Form der mathematischen Poesie und DaDa. Für Sudokukennende die Kurzfassung : Ersetze die Zahlen1-9, durch je ein Wort, löse das Rätsel und schon entsteht ein Langgedicht oder neun Kurzgedichte a drei Zeilen mit drei Worten. Oder noch besser, bestellt einen Band des dosierten Lebens unter www.das-dosierte-leben.de .

Jochen König gibt seit einigen Jahren diese Zeitschrift heraus, die sich humorvoll mit DaDa , Kunst und anderen Formen beschäftigt. Das hat auch schon die Süddeutsche Zeitung veranlasst, einen größen Artikel darüber zu schreiben. Für Musikliebhaber sind auch die frühen Cd s von ihm interessant. Punk und DaDa in bester „Die lebende Dosis“ Manie.

Ein besonderes Höhepunkt, sind auch die neuen Zeichnungen von www.Kerstin-Lichtblau.de auch im dosierten Leben. Live sind ihre Werke noch im Heimspiel, Wittelsbacher Ecke Habsburger Allee, Ffm, oder im Portikus, Maininsel Ffm. bei der Sammlung Rausch, dem Hausmeisterehepaar der hiesigen Kunsthochschule, zu sehen.

0 Kommentare zu “Sudoku und dosiertes Leben”


  1. Keine Kommentare

Kommentar schreiben






Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: