Metamorphosen

MaikeBild2

Pressemitteilung

Maike Kreichgauer. Metamorphosen.
Ölgemälde und mehr.
„…Alle meine Schmetterlinge, scheuchte ich in deinem Garten….“ Else Lasker-Schüler 1917.
Die Malerin zieht auch Schmetterlinge auf, die dann freigelassen werden. In ihrer Malerei sind die Einflüsse aus Mexiko zu entdecken, wo sie lange Zeit war. Phantastisch oder Surreal könnte man ihren Stil nennen, der dennoch sehr eigene Formen hat. Zarte Ölmalerei in barocker Manier, Kompositionen wie aus einem Traum. Die reale Welt erscheint uns heute oft surrealer als wir denken.
„Immer ging ich durch Granaten, Sah durch dein Blut
Die Welt überall brennen.“
So geht die Gedichtstrophe bei Else Lasker-Schüler weiter. Vielleicht sollte sich die Menschheit verpuppen um dann neu und besser als etwas anderes ausschlüpfen. Der Besuch der Ausstellung könnte der Beginn einer geistigen Metamorphose sein die wir uns bei vielem wünschen.
Metamorphosen

Maike Kreichgauer
Ölgemälde und mehr.

Vernissage Sonntag den 22.5.2022 ab 14.00 Uhr
Öffnungszeiten Freitag und Samstag 16.00-19.00
und nach Vereinbarung. Pfingsten geschlossen.
Finnisage Sonntag 26.6.2022 14.00.

Be Poet Offspace
Langenhainer Str. 26
60326 Frankfurt am Main

www.bepoet.de www.Maike-Kreichgauer.de

Michael Bloeck

Infos unter bepoet2@aol.com oder 0157 58522939

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.