LIGHT CONSTRACTIONS

D.Ninov

Licht am Ende des Tunnels.

Ausstellung LIGHT CONSTRUCTIONS von Diana Ninov. Be Poet Off Space.
Mit Licht verbinden wir auch immer Wärme und Hoffnung. So war es mir ein Bedürfnis das die letzte geförderte Ausstellung im Be Poet Off Space eine Licht Instahlation für alle ist. Das Farbspiel ist zur Weihnachtszeit, Corona sicher von draußen zu genießen. Kostenlos für alle, unter den Arkaden der Hellerhof- Siedlung. Die Öffnungszeiten Freitag und Samstag sind Ansprechzeiten, bei denen auch elektronische Musik zu hören ist.
Licht am Ende des Tunnels.
Eröffnung: Samstag 11.12.2021 um 17.00
Einführung durch die Kunsthistorikerin Dr. Kerstin Schlüter
11.12. bis 31.12. ab Einbruch der Dunkelheit.
Ansprechzeiten: Freitag und Samstag 16.00 bis 18.00
Langenhainer Str. 26, 60326 Frankfurt – Gallus
www.bepoet.de Michael Bloeck bepoet2@aol.com
Diana Ninov
LIGHT CONSTRUCTIONS
Multiple Lichtkunstkomposition. Fluoreszierende Zeichnungen und Objekte.
Bezug zu aktuellen, gesellschaftlichen Erfahrungen im Lockdown.
Räumliche Distanz, Isolation, Polarisierung, Raster, Wiederholungen, Transparenz,
Überlagerungen, verdichtete Wahrnehmungsräume
Und somit in Anlehnung an wissenschaftliche Theorien und visuelle Forschung im Bereich Lichtfelder Interferenz.
Neue visuelle Gestaltungskomponenten und Verbindungen von Materialien, die „konstruktive“ und „destruktive“ Interferenzen verstärken s.a. (Interferenz)Muster wie Streuung/Struktur, Opalisierung/Schwebung.
LIGHT CONSTRUCTIONS spiegeln und erschließen intensive wechselseitige, visuelle
Erfahrungen durch fluoreszierende, lichtleitende, reflektierende, transparente, nachleuchtende und schimmernde Effekte und erreichen durch Komplexität mehrerer Oberflächenreflexionen eine einzigartige, mehrdimensionale Sensibilisierung der Wahrnehmung für Lichtfelder, Bewegungsspiele und Raumverwandlungen.
Mit freundlicher Unterstützung der Hessischen Kulturstiftung.

Vita
Diana Ninov
Dipl.-Designerin (FH) Visuelle Kommunikation
UXQB®Certified Professional for Usability and User Experience
Bildende Künstlerin
Studium Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Hannover,
Fachbereich Kunst und Design
Bildende Künstlerin und Designerin im Atelier- und Ausstellungshaus ATELIERFRANKFURT, eine interdisziplinäre Plattform für Produktion, Präsentation und Vernetzung auf nationaler und internationaler Ebene für Künstler und Kreative in Frankfurt am Main.
Aktuelles Thema: Raum und Umweltwahrnehmung. Konstruktion situativer multimedialer
Installationen als synästhetisches Raumerlebnis. www.dddd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.